Schmerz lass nach - Keine Plage an jedem Tage

Endlich kommt der "Kräuterpaul" (Paul Blöchlinger) wiedermal für einen interessanten Vortrag zu uns.

Er praktiziert Methoden mit natürlichen Entzündungshemmern und Schmerzmitteln. Aus Heilpflanzen oder Weihrauch können wir Linderung, oder sogar Schmerzfreiheit erlangen. Aus langjähriger Erfahrung beschert er uns einen abwechslungsreichen Abend mit erprobten Tipps.

Nicht verpassen: Do. 18. Okt. 20 Uhr im Vereinsraum Mehrzweckhalle Stumpenmatt Eintritt: 5.- (Nichtmitglieder 15.-) Anmeldung: Bis Di. 16. Okt. bei Marlies 041 830 28 82 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

Zu dieser Feier sind vor allem die älteren und kranken Mitmenschen unserer Pfarrei eingeladen.

Bitte kommt am Freitag, 26. Oktober um 14 Uhr in die Pfarrkirche und nehmt in den vorderen Bänken Platz. Lasst jeweils immer eine Bankreihe frei, damit der Priester die Salbung in den Bänken vornehmen kann.

Allen die sich für den Autodienst zur Verfügung stellen, danken wir herzlich. Wer abgeholt werden möchte, kann sich bei Marie Ulrich, Dammstrasse 10, Telefon 041 830 19 86 melden.

Nach der Feier sind alle zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen im Altersheim eingeladen. Herzlichen Dank dem Verwalter Guido Weissen und allen Helferinnen und Helfer.

Der Todesfall - Einblick in den (nicht) alltäglichen Beruf unseres Bestatters.

Hans Betschart (2.v.links) vom Bestattungsdienst Betschart & Eichhorn besucht uns am Donnerstag, 27. Sept. um 20 Uhr. Auf einfühlsame Art, erzählt er uns von seiner über 30 jährigen Erfahrung als Bestatter und Begleiter der Hinterbliebenen.

Eindrückliche Geschehnisse aus dem Leben über die man nicht unbedingt gerne spricht, aber doch zur „richtigen" Zeit besprochen werden sollten. Waswie, wann - wenn es meine Familie betrifft? Oder, wie verfüge ich über meine persönlichen Wünsche nach meinem Tod?

Lasst uns gemeinsam darüber nachdenken und kommt zum öffentlichen Vortrag in den Vereinsraum der Mehrzweckhalle Stumpenmatt. Es bleibt genügend Zeit für persönliche Fragen. Wir erlauben uns eine Türkollekte aufzustellen. Eine Anmeldung ist nicht nötig.