Zu dieser Feier sind vor allem die älteren und kranken Mitmenschen unserer Pfarrei eingeladen.

Bitte kommt am Freitag, 23. Oktober um 14 Uhr in die Pfarrkirche und nehmt in den vordersten Kirchenbänken Platz. Lasst jeweils immer eine Reihe frei, damit der Priester euch gut erreicht für die Salbung.

Wer vom Autodienst abgeholt werden möchte, kann sich bei Marie Ulrich, Dammstrasse 10, Telefon 041 830 19 86 melden.

Nach der Feier wird dieses Jahr aus aktuellem Anlass kein Kaffeehock im Altersheim durchgeführt! Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfer.

 

Die Sternstunde am 21. Oktober wurde vom Kantonalen Frauenbund abgesagt!

Der Verein «Kantonaler Frauenbund Schwyz» (KFS) bezweckt die Förderung, Wahrung und Vertretung der Interessen christlich orientierter Frauenorganisationen und Frauen in Gesellschaft, Staat und Kirche. Der Verein ist parteipolitisch unabhängig. Als Dachverband besteht er vor allem aus den jeweiligen Ortsvereinen und Organisationen, die Mitglieder des Vereins KFS sind. Er ist ein Kantonalverband des Schweizerischen Katholischen Frauenbundes (SKF). Dieser wiederum ist Mitglied von Andante, der europäischen Allianz Katholischer Frauenverbände und der Union Mondiale des Organisations Féminines Catholiques.

Als Mitglied unseres Ortsvereins dürft ihr die Kurse des KFS auch besuchen. Schaut euch das Jahresprogramm an! www.frauenbundsz.ch

 

Immer wieder gibt es Situationen, wo das lange Garen des Familien-Menus einfach nicht drin liegt.

Bevor wir hier zu Fertigprodukten greifen, wollen wir uns von der Kursleiterin Daniela Dettling inspirieren lassen. Sie kocht für uns am Mittwoch, 21. Oktober um 19 Uhr ein paar schnell zubereitete Gerichte. Die Demo dauert etwa 3 Std. und kostet 55.- (Nichtmitglieder 65.-). 

Eure Anmeldung nimmt Doris bis am 13. Oktober entgegen: Per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Telefon 079 460 58 92

Wir freuen uns auf die Kochdemo von Daniela Dettling und vor allem das Degustieren zwischendurch.

 

Das Müttertreff-Team freut sich auf viele kleine und grosse Schnitzeljäger  durch unser Dorf.

Am Mittwoch, 28. Oktober treffen wir uns um 14 Uhr beim Schachen Spielplatz. Dort werdet ihr in kleine Gruppen eingeteilt und mit dem Spielplan ausgerüstet - kann es losgehen. Sucht den nächsten Posten und findet heraus wie es weiter geht? Die Schnitzeljagd kann gut zu Fuss unternommen werden und im Ziel wartet auf jeden Teilnehmer ein kleiner Preis. 

Nimm doch eine Begleitperson mit und komm zu unserer lustigen und spannenden Schnitzeljagd durchs Dorf. 

Es wird ein Unkostenbetrag von 2 Fr. pro Kind verlangt. 

Verpflegung bitte selber mitnehmen. Wegen der momentanen Situation verzichten wir weiterhin auf Kaffee und Kuchenverkauf.